Dienstag, 17. April 2012

Montagne des Singes

wir haben heute einen wunderschönen tag im elsass verbracht und waren auf dem affenberg.

in einem pinienwäldchen läuft man auf einem vorgegebenen weg mit popkorn in der hand und ein lächeln auf den lippen. das lächeln, weil man die affen schon von weitem sieht. große, kleine, dicke, dünne, alte, junge... es ist unglaublich, wie unterschiedlich jeder affe aussieht. und wie sie sich in ihrer art, ihrem verhalten unterscheiden.
mit dem popkorn kann man die affen füttern und ihnen ganz nah kommen.
mir ist bewusst das ich mich grade ERSTENS wie ein touristenführer anhöre und ZWEITENS es auch so klingt als würde ich mir auch keinerlei gedanken über die artgerechte haltung dieser tiere gedanken machen... damit wird natürlich dort geworben, sie sagen sogar, dass forscher in diesen park kommen, um das "natürliche verhalten" der affenzu erforschen, da es dem in der freien natur so ähnelt...
hiermit tue ich mich natürlich sehr schwer. ich frage mich, ob es menschen gibt die sich wirklich einbilden, nur weil die affen die möglichkeit haben sich ein bisschen zurückzuziehen, sie "wie in der freien natur" leben? obwohl täglich mehrere hundert besucher mit einer hand voll popkorn und blitzenden kameras an ihnen vorbei läuft, es zu festen uhrzeiten (natürlich mit zuschaueren) fütterungszeiten gibt und es ausser ihnen keine anderen tiere dort leben.

ich bin selbst noch unschlüssig, ob man sowas EIGENTLICH nicht unterstützen sollte, oder ob man dabei sich einfach nicht allzuviele gedanken machen sollte.
es ist wirklich ein schönes ausflugsziel für die ganze familie. es gab so viel zu sehen und zu lachen und auch unser knirps hatte die größte freude an den rumspringenden und tobenden affen. er hat so gelacht, dass nicht nur wir sondern auch andere besucher davon angesteckt wurden und mit uns mitgelacht haben. 
ein wirklich wunderschöner tag geht zu ende. 



hier findet ihr übrigens noch mehr touriführerinfos ;-)

Kommentare:

  1. Das klingt toll! Und das Foto ist wunderbar :)!

    AntwortenLöschen
  2. Hi Julia!
    Da waren wir auch schon mal! Ist wirklich nett dort!
    Das Foto ist ja goldig! Sieht aus, als wärt ihr drei das ;)

    AntwortenLöschen