Dienstag, 28. Februar 2012

der frühling kommt durch alle ritzen!

ist es nicht immer wunderbar, wie sich die menschen im frühling über die ersten richtigen sonnenstrahlen freuen? ich finde das einfach fantastisch.  

mich zieht es dann förmlich in die sonne. am liebsten raus an die frische luft und dabei die nase in die sonne halten. wenn ich jedoch eigentlich am nähen bin, schiebe ich gerne auch tische und stühle zurecht, damit ich in der sonne sitze.


ich wünsche euch wunderschöne frühlingssonnenstunden!

Montag, 27. Februar 2012

irgendwas ist immer...

seit circa zwei jahren ist mein liebster stolzer besitzer eines wunderbaren alten weiß-grün-lila mercedesbus. früher ein krankenwagen, heute unser wohnmobil, für den es kurz vor seinem dasein als oldtimer nocheinmal ans umbauen geht. 
da wir in zukunft zu dritt in den urlaub fahren möchten, brauchen wir einen dritten sitz mit anschnallgurt, eine schlafplätzchen mehr... achja und tüv wäre auch nicht schlecht...
also war klar, dass der liebste von familie und freunde einen sparbus bekommt. 


 ganz einfach den bus zum beispiel von hier als bastelbogen zum ausdrucken, auschneiden und zusammenkleben. noch einen schlitz in die decke schneiden und mit scheinchen füllen. ein bisschen deko drum und fertig ist ein wunderbares geldgeschenk. 
achja und die wunderbar passende karte gabs im lieblingsladen.

Mittwoch, 22. Februar 2012

farbenfroher mädchenkram

leider hatte ich die letzten wochen weder zeit  noch einen freien kopf um kreativ zu sein, zu nähen, fotografieren... wie ich schon geschrieben habe, glich unsere wohnung einer kleinen krankenstation... morgen steht nochmal ein besuch beim kinderarzt an- ich hoffe das wars dann...

aber heute hab ich den wohlverdienten mittagsschlaf des knirpsen genutzt. 
entstanden sind diese farbenfrohe haargummis.











Donnerstag, 16. Februar 2012

lebenszeichen aus dem tiefkühlmodus

der schnee vor unserer haustüre ist geschmolzen und langsam taue ich auch endlich auf. 




nach gefühlten 100 kränkelnden wochen (in wahrheit warens nur zwei) sind wir eindeutig auf dem weg der besserung und endlich schaffe ichs mal, ein lebenszeichen von mir zu geben... 
sorry, dass es mal wieder länger dauerte. jetzt setz ich mich gleich mit einer warmen tasse "husten & bronchial-tee" an mein e-mail postfach und beantworte eure mails und danach gehts mal wieder an die nähmaschine, solange der knirps noch schläft...


Dienstag, 7. Februar 2012

als es neulich an der haustüre klingelte...

... stand der postbote da und brachte mir ein päckchen. ich hatte weder irgendetwas im internet bestellt, noch stand geburtstag, weihnachten oder sonstiges an. demnach war ich ziemlich überrascht. es kam aus berlin und war von meiner tante, die an diesem hübschen stöffchen vorbei lief, an mich dachte und quer durch deutschland schickte. 


ich brauche wohl nicht extra zu erwähnen, wie sehr ich mich darüber gefreut habe.
(also über alles: päckchen auspacken, die liebe geste, den super schönen und wundervoll weichen stoff, der tolle blaue badeschaum und die süßen rasselsöckchen die für den sohnemann die auch noch in dem päckchen waren - und das einfach so zwischen durch. so eine tolle überraschung!!!)

Sonntag, 5. Februar 2012

Mittwoch, 1. Februar 2012

jetzt hat er halt noch einen...

an diesem stoff konnte ich einfach nicht vorbei laufen. ich hab ihn gesehen und mich sofort in ihn verliebt... obwohl der knirps mehr als genug loops hat, musste ich einfach aus diesem stoff NOCH einen machen...


...jetzt hat er halt noch einen.