Donnerstag, 6. Dezember 2012

6 von 24

überraschungen wurden von den kleinen händen des knirpses bereits mit großen augen ausgepackt und ich schaff es erst heute, euch unseren adventskalender zu zeigen.

aber hier ist er. vom freund und mir gemeinsam mit liebe gesägt, geschraubt, gehammert, gefaltet, geschmückt und gefüllt. 




natürlich ist mir bewusst, dass ich damit sehr spät komme, aber vielleicht merkt der ein oder andere sich ja die idee für´s nächste jahr. 

er ist wirklich ganz einfach nachzumachen und nach belieben zu variieren. 

zwei holzlatten werden in sechs unterschiedlich lange teile gesägt. am besten legt ihr euch die fünf kürzeren auf den längeren stamm und probiert aus wie ihr die "äste" anordnen wollt. 
liegen sie so, wie später gewünscht werden sie mit zwei schrauben angeschraubt. 
jetzt werden mindestens 24 kleine nägel auf eurem baum verteilt und gehämmert. 

die tüten haben wir aus packpapier nach einer anleitung für geschenktüten aus dem buch "geschenke aus meiner küche" von Annik Wecker gebastelt. 
kleine spitztütchen oder süße päckchen aus hübschen geschenkpapier könnte ich mir auch sehr gut vorstellen... hier sind der fantasie keine grenzen gesetzt! 

verziert habe ich die tütchen mit allem möglichen: bänder, masking tape, augestanzten sternen und auch aufklebern vom möbel-schweden.



 





Kommentare:

  1. Das ist Euch ganz bezaubernd gelungen :)!

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja ein unglaublich süßer adventskalender. Gefällt mir sehr. Und schön, dass ihr ihn zusammen gemacht habt!
    Viele Grüße, Franzi

    AntwortenLöschen
  3. wow! traumhaft! den hätte ich auch gerne!!!!!!!!! kann man den bei euch bestellen?
    liebste grüße, krusa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klar :) ich merk es mir für nächstes Jahr ;) liebste grüße zurück :)

      Löschen
  4. Sehr schön :) ich würde den Baum gerne nachbasteln. Kannst du mir vielleicht sagen wie groß dein Exemplar ist und welches Holz du verwendet hast? Vielen Dank schonmal für deine Antwort :)

    AntwortenLöschen