Mittwoch, 14. Dezember 2011

prinzessin für einen tag

kennt ihr das, 
manchmal sieht man etwas in einem laden, im internet, im fernsehen und denkt dabei "ach, das wär doch was für...."
und auch bei dingen zum selbermachen denk ich das öfter. 

von einer ganz lieben freundin habe ich ein tolles familienkochbuch geschenkt bekommen. beim durchblättern entdeckte ich dieses "prinzessinnentortenrezept" und wusste sofort, dass ich diese torte UNBEDINGT irgendwann für sie backen muss. 

Gesagt, Getan! 

(naja... ganz so schnell gings nicht... ich hab mir die idee bis zu ihrem geburtstag gemerkt und dachte, ich übe noch ein paar mal torten zu backen, da ich das bis dahin noch nie gemacht habe. aber wie das immer so ist mit den vorsätzen: das war meine erste torte. 
sieht man auch, aber gefreut hat sie sich trotzdem und das war das wichtigste. 







ach ja, und geschmeckt hats wohl auch ;-)

Kommentare:

  1. Oh ja, und wie ich mich gefreut habe! :) Das war eine wunderschöne Torte und sie hat super geschmeckt!

    AntwortenLöschen
  2. Lecker war´s in der Tat!

    AntwortenLöschen